Sey Takami

Direktlink: //rpg.yhoko.com/chars/18930/a24553/

  Beschreibung   Charakterprofil (3)   Galerie (15)   Eindrücke (0)
Vorwarnung: Rollenspielerfahrung besitze ich, bin aber zum ersten mal in so einem Format unterwegs! Daher werde ich mein Profil immer entsprechend erweitern und anpassen mit dder Zeit, die ich hier bin. Schaut also gerne hinein. Besonders, da auch auch mein Profil an die Settings anpasse in denen ich spiele.



Sey Takami - "Ich weiß du liebst mich.... jeder tut das!"




Einfache Beschreibung:


Sey ist ein junger Mann, dessen Wesen nicht als erstes ersichtlich ist. Die Haare in einem feurigen Rot könnte man meinen er wäre vielleich ein Rebell... was aber schnell wieder verworfen wird von den meisten, da er nicht besonders rebellische Dinge tut. Meistens trifft man ihn entweder in seiner weißen Schuluniform oder aber in dem Kotüm was ihm gerade heraus gelegt wurde von seinem Manager!

Sein Gesicht ist ansehnlich und ebenmäßig, wirkt jedoch etwas verschlagen dank der stechenden Augen und des zeitweise etwas kalten Grinsens. Seine Augen sind meistens von einem schmutzgem Graublau, jedoch können sie zeitweise auch einfach zu einem gelben Ton wechseln, der fast durchdringend wirkt. Wovon dieser Wechsel verursacht wird ist jedoch nicht zu erkennen.

Sein Alter kann man ihm auch in etwa ablesen, er ist 17 Jahre jung und offenbar noch Schüler einer weiterbildenden Schule. Der Körper selbst von ihm mag zwar sehnig sein und schlank, dennoch aber nicht zu spannend für die meisten, da er sich oft unter zu weiter Kleidung verbirgt. Sowohl die Uniform als auch seine Freizeitkleidung ist stets hoch geschlossen und gibt nicht viel von ihm Preis.

Außerdem trägt er gelegentlich einmal das ein oder andere Sportgerät mit sich herum. Allerdings kann man ihn auch mal antreffen, dass er Notizen bei sich hat, Kopien für Lernstoff oder schlichtweg sein Handy auf dem er meistens etwas Musik hört.


Magisches:


Magie scheint ihm tatsächlich keine anzuhaften. Abgesehen von den ungewöhnlichen Augen gibt es keine Aura, kein Leuchten und auch kein besonders kostbares Blut, das erwachen könnte. Das einzige was vielleicht für übernaturliche Wesen von Interesse sein könnte ist die Tatsache, dass in ihm unverdorbenes Jungfrauenblut fließt.

Weder Körper noch Geist scheinen verdorben zu sein und ihm haftet eine gewisse Reinheit an. Und der Eigengeruch, diese ganz sanfte Sigatur, die besonders empfindsame Wesen an ihm haften spüren könnten erinnert im Entfernten sicherlich an süßen Honig ohne zu schwer zu wirken.


Anmerkungen zu den Settings in denen ich spiele:


Ich spiele in mehreren Settings!

Stormy High / Chaos WG —> Settings von MioSan
Der Herr des Meeres —> Setting von Kitty_Vampire

--- In der Stormy High und der Chaos WG spiele ich denselben Sey, der zur Stormy High geht und sich in der Chaos WG einfindet als Mitbewohner, man muss ja auch irgendwie schlafen!

--- Für Der Herr des Meeres habe ich Sey minimal geändert und es ist ein anderer Sey. Ein Charakterprofil ist erstellt dafür.

Im Grunde ist es also derselbe Charakter, den ich jedoch in zwei Universen sepperat spiele. Sollte es einen Dimensionsreisenden geben, der in beiden Universen spielt und beide Seys treffen kann wird es nur ein seltsamer Zufall sein.
Charakterbild
Sey Takami
m Mensch
Schüler
Gespielt von
Erdschleim

Yhoko.com distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieser Webseite. Verantwortlich für die Inhalte sind alleine die Benutzer. Fragen und Probleme bitte hier hin.